Als Besitzer einer spiegellosen Sony A7 Systemkamera hast Du Dir mit Sicherheit längst die Frage nach passendem Zubehör für Deine Kamera gestellt. Die Auswahl an sinnvollem Sony A7 Kamerazubehör ist mittlerweile groß, genauso wie die Preisspanne bei den Produkten. Im Folgenden stellen wir Dir empfehlenswertes Fotozubehör aus unserem Sortiment mit einem interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis vor.

 

Meike Batteriegriff für Strom ohne Ende

Die zahlreichen Funktionen einer Sony A7 verlangen nach einer leistungsstarken Energiequelle. Für längere Shootings ist eine ausdauernde Stromversorgung auf jeden Fall erste Pflicht, da Sony A7 Kameras wahre Stromfresser sind. Beinahe unbegrenzt Strom steht mit dem Meike Batteriegriff zur Verfügung, der sich mit zwei Akkus vom Typ Sony NP-FW50 bestücken lässt.

Meike Batteriegriff mit Sony A7

Meike Batteriegriff mit zweitem Auslöser für Hochformataufnahmen.

Die beiden Akkus sorgen für eine längere Kamera-Betriebsdauer und geben größere Sicherheit beim Shooting. Durch die automatische Umschaltung auf den zweiten Akku machst Du mit dem Meike Batteriegriff mehr Aufnahmen hintereinander ohne störende Unterbrechung durch einen Akkuwechsel. Mit angesetztem Batteriegriff liegt die Kamera gut ausbalanciert in der Hand, gerade beim Einsatz langer Brennweiten. Bequem wird es bei Hochformat-Aufnahmen, da Auslöseknopf und weitere Funktionstasten am Griff nochmals vorhanden sind, ein „Umgreifen“ ist nicht mehr notwendig.

Den Meike Batteriegriff für die Sony A7-Modelle gibt es zum Preis von 99,90 Euro.

 

Lichtriese und Makro-Gigant

Neben der Energieversorgung gehört das Objektiv zu den wichtigsten Accessoires einer Kamera. Beim Sony A7 Kamerazubehör haben wir zwei besondere Spezialitäten für Dich: Das manuell zu fokussierende Zhongyi Mitakon Speedmaster 50 mm Standardobjektiv mit der Wahnsinns-Lichtstärke 1:0,95 und das Mitakon 20 mm f/2,0 4,5x Super Makro-Objektiv!

Das Speedmaster 50 mm Standardobjektiv ist als „Lichtriese“ die Brennweite für alle Freunde der Offenblend- und Available Light-Fotografie schlechthin! Das Objektiv begeistert mit seiner lichtstarken Optik in der People-, Reportage- und Street-Fotografie.

Extrem lichtstarkes Zhongyi Mitakon Speedmaster Standardobjektiv 50 mm mit Sony A7

Im Objektivtest der Zeitschrift FOTOHITS in Ausgabe 1-2/2017 erhielt das Mitakon Speedmaster die Testnote „Sehr Gut“.

Mit seiner geringen Tiefenschärfe legst Du bei Porträts den Fokus präzise auf die Augen und kreierst mit seinem Bokeh stimmungsvolle Aufnahmen. Durch das Fokus-Peaking der A7 Kameras ist manuelles Fokussieren ausgesprochen leicht geworden. Die tollen Low-Light-Eigenschaften, die stufenlos einstellbare Blende und der genaue Fokus garantieren darüber hinaus allen Filmern perfekte Videos mit der A7.

Das Zhongyi Mitakon Speedmaster 50 mm Standardobjektiv steht zum Preis von 899,90 Euro bereit.

Das Zhongyi Mitakon 20 mm f/2,0 4,5x Super Makro-Objektiv ist für extreme Nahaufnahmen prädestiniert. Dieses manuell zu fokussierende Lupenobjektiv ermöglicht Abbildungsmaßstäbe bis 4,5:1, in Verbindung mit einem Zwischenring oder Balgen bis 13:1. Mit diesem lichtstarken Spezialobjektiv rückst Du Deinen Motiven unglaublich nahe und setzt sie beeindruckend in Szene.

Lichtstarkes 4,5-fach Super Makro-Objektiv Zhongyi Mitakon 20 mmDas Zhongyi Mitakon 20 mm f/2,0 4,5x Super Makro Objektiv kostet 284,90 Euro.

 

Stabiler Stand schützt vor Verwacklungen

Damit die Schärfe der Mitakon Objektive exakt dort sitzt, wo sie sein soll, verwendest Du am besten ein Stativ. Das robuste Triopo GX-1328 Carbon-Stativ verschafft der Kamera einen stabilen Stand. Mit diesem Dreibeinstativ gelingen verwacklungsfreie Aufnahmen bei Porträt-, Natur-, Architektur- und Makro-Aufnahmen, bei Langzeit- und Mehrfachbelichtungen oder beim Einsatz langer Brennweiten einwandfrei.

Triopo GX-1328 Carbon-Stativ für verwacklungsfreie Aufnahmen.Es macht sich mit 35 Zentimeter Packmaß klein für den Transport und bei ausgefahrener Mittelsäule mit 167 Zentimeter Arbeitshöhe groß für ein bequemes Arbeiten. Die umsteckbare Mittelsäule ermöglicht bodennahes Arbeiten. Passende Stativköpfe findest Du bei uns im Shop.

Das Triopo GX-1328 Carbon-Stativ (ohne Stativkopf) bekommst Du zusammen mit einer Tasche zum Preis von 169,00 Euro.

 

Geht nicht gibt´s nicht: Canon EF/EF-S Objektive an der Sony A7

Hast Du Objektive mit Canon EF/EF-S Bajonett im Bestand, die Du gerne an Deiner A7 verwenden möchtest? Weil es sich um ungewöhnliche Brennweiten handelt, weil Du die Bildqualität bewährter „Schätzchen“ nicht missen willst oder um eine teure Neuanschaffung zu vermeiden? Unmöglich sagst Du? Mit den modernen Objektivadaptern ist nahezu nichts mehr unmöglich!

PHOREX by #jaworskyj AF-Objektivadapter für Canon EF-/EF-S Objektive an Sony A7

Der PHOREX by #jaworskyj AF-Objektivadapter bringt Canon EF-/EF-S Objektive an Deine Sony A7.

Einer dieser „Zauber“-Adapter ist der vom Fotografen Benjamin Jaworskyj empfohlene PHOREX by #jaworskyj AF-Objektivadapter. Er sitzt passgenau zwischen Objektiv und A7 und überträgt alle nötigen Steuersignale für die automatische Entfernungs- und Blendeneinstellung und für den integrierten Bildstabilisator eines entsprechenden Canon, Sigma oder Tamron Objektivs mit EF/EF-S Bajonett.

Zum Preis von 109,90 Euro gehört der PHOREX by #jaworskyj AF-Objektivadapter zu den Highlights in unserem Sony A7 Kamerazubehör.

 

Kompakter Blitz mit großer Leistung

Die Sony A7 Kameras sind mit ihren hohen Sensor-Empfindlichkeiten bei ungünstigeren Lichtverhältnissen bestens einsetzbar. Doch gibt es im fotografischen Alltag ständig Situationen, in denen zusätzliches Licht von Nöten ist. Diese Aufgabe erfüllt das Meike Speedlite MCO320 S TTL-Aufsteckblitzgerät in mehr als einer Hinsicht.

Meike Speedlite MCO320 S mit Sony A7

Meike Speedlite MCO320 S mit praktischem LED-Einstelllicht.

Verschiedene Blitzmodi (M, TTL, Multi, Slave) stehen für manuellen oder vollautomatischen Blitzbetrieb, für die Verwendung als Stroboskop-Blitz oder fürs entfesselte Blitzen bereit. Der dreh- und schwenkbare Reflektor besitzt drei integrierte LEDs. Sie dienen als Einstelllicht beim Blitzen, als Hilfslicht für den Kamera-Autofokus oder als kleine Zusatzbeleuchtung bei Videoaufnahmen. Dank kompakter Abmessungen findet der handliche Blitz in jeder Fototasche Platz.

Das Meike Speedlite MCO320 S Blitzgerät ist zum Preis von 99,90 Euro verfügbar.

 

Mobiles Blitzlicht in Hülle und Fülle

Wenn Du mehr Licht brauchst, schau Dir den Jinbei HD-610 HSS Akku-Studioblitz an. Sein integrierter Akku gibt Dir die Freiheit dort zu arbeiten, wo Du mobiles Blitzlicht brauchst, unabhängig von der Steckdose.

Mit 600 Wattsekunden hast Du viel Blitzpower zur Verfügung, die sich manuell auf bis 1/256 der Leistung herunter regeln lässt. Super Sync steht beim HD-610 für kreatives Blitzen mit offener Blende bei vorhandenem Sonnenlicht. Das ist vor allem bei Outdoor Porträt- und Fashion-Aufnahmen ideal, um das Motiv vom Hintergrund freizustellen.

Sony A7 Kamera mit Pixel Blitzzubehör und Jinbei HD-610 HSS Akku-Studioblitz im Studio

Perfekt für Innen- und Außenaufnahmen – Sony A7 mit Pixel Blitzzubehör und mobilem Jinbei HD-610 HSS Akku-Studioblitz.

Gezielte Schattenaufhellungen und das Einfrieren schneller Bewegungen mit Kameraverschlusszeiten bis zu 1/8000 Sekunde werden mit Super Sync und der A7 ebenso Wirklichkeit. Zum Super Syncen benötigst Du nichts weiter als einen separaten Blitzschuhadapter zu Deiner A7 (wie den Pixel TF-335) und einen Blitzauslöser (wie den Pixel Opas).

Der Testsieger des Kompaktblitzgeräte-Tests in der Ausgabe 3/2017 der Zeitschrift Digitalphoto, der Jinbei HD-610 HSS Akku-Studioblitz ist zum Preis von 849,90 Euro erhältlich.

 

Blitzschuhadapter – bei Sony immer sinnvoll

Der Pixel TF-335 Blitzschuhadapter ist ein kleines Multitalent mit besonderen Fähigkeiten. Er stellt, wie der doppelt so teure Sony ADP-MAA Adapter, den Kontakt zwischen Blitzgeräten oder Funkauslösern (wie dem Pixel Opas) mit älterem Sony / Minolta Blitzanschluss und Kameras mit neuerem Multi Interface Shoe (wie der Sony A7) her.

Den Pixel TF-335 Blitzschuhadapter haben wir zum Preis von 15,90 Euro vorrätig.

Sony A7 Kamera mit aufgesetztem Pixel Blitzschuhadapter und Pixel Opas Blitzauslöser

Mit dem Pixel Blitzschuhadapter passt der Pixel Opas Blitzauslöser auf die Sony A7.

Praktische Blitz- und Kameraauslöser

Über den Adapter arbeitet der Pixel Opas Transceiver als funkgesteuerter Blitz- und Kameraauslöser für Sony kompatible Aufsteckblitzgeräte und A7 Kameras. Als Blitzauslöser unterstützt der Opas die Kurzzeitsynchronisation für Verschlusszeiten bis zu 1/8000 Sekunde, für offenere Blenden, für das Einfrieren von Bewegungen und das Aufhellblitzen gegen die Sonne. Für kreative Blitzausleuchtungen mit entfesselten Blitzgeräten ist seine Gruppensteuerung ideal.Funkgesteuerter Pixel Opas Blitz-/Kameraauslöser für Sony A7Da für die drahtlose Kamera- oder Blitzauslösung zwei Pixel Opas erforderlich sind, haben wir ein Pixel Opas Transceiver Set zum Preis von 118,90 Euro zusammengestellt.

In seiner Funktion als Kamera-Funkauslöser ist der Pixel Opas ein unverzichtbares Zubehör für verwacklungsfreie Aufnahmen vom Stativ, für Selfies, Gruppen- und Landschaftsfotos mit Deiner A7. Diese Eigenschaft teilt er mit dem Pixel Funkfernauslöser RW-221/S2, der als reiner Kameraauslöser das (zeitverzögerte) Auslösen, Langzeitbelichtungen und Serienbildaufnahmen steuert.

Pixel Funkfernauslöser RW-221 für Sony A7Zwei „Kleinigkeiten“ machen den Pixel RW-221 zusätzlich interessant: Das Empfänger-Anschlusskabel ist austauschbar und lässt sich mittels separat erhältlichen Kabeln an nahezu jede beliebige Kamera anschließen. Und der Empfänger besitzt einen eigenen Auslöseknopf und wird bei Bedarf zum praktischen Kabelauslöser.

Den Pixel Funkfernauslöser RW-221/S2 halten wir für 35,90 Euro bereit.

 

 

Sony A7 Zubehör – Kleines Fazit

Wie Du siehst, gibt es ganz schön viel Sony A7 Kamerazubehör. Mit unseren Empfehlungen ergänzt Du Deine Kamera sinnvoll und hast ein rundherum perfektes Paket zum Arbeiten oder Spaß haben – oder beides.